Samstag, 9. Februar 2013


Teil14!

''Es sind 5 Einsatzwagen unterwegs Basti sie sind in 3 Minuten da.' ''Ich hab so angst das ihr was passiert..was ist eigentlich in der Disco passiert? Warum war ich nicht bei Anna was hab ich gemacht?'
''Chill Junge ich weiß es selber nicht'........ ''Man Philipp was ist mit ihr' Ich setzte mich an die Hütte und lehnte mich mit dem Rücken daran Philipp stand vor mir und beobachtete mich was ich tat. Ich stützte meine Hände vor meinen Kopf und wartet ungeduldig darauf dass die Polizei endlich kam. Wie verloren saß ich da und tausend gedanken schwammen mir durch den Kopf. Was wird passieren geht es Anna gut was machen diese Schweine Drinne mit ihr, eins wusste ich ich wollte unbedingt zu ihr. Kleine Erinnerung machten sich in meinen Kopf breit Anna du bist hässlich ich schwöre ich schwöre ich schwöre eh eh eh eh verdammt ich schwöre denk nach Basti denk nach was hab ich geschworen was hab ich geschworen. Fuck in einem Atemzug wurde mit alles bewusst ich hatte gesagt das ich sie nicht mehr Liebe. Hatte das mit dem verschwinden zu tun war ich an allem schuld? Nein nein nein nein nein nein nein das durfte doch nicht wahr sein wenn ich an dem schuld war was Anna gerade passiert dann würde ich nie mehr glücklich sein. In einem Zug sprang ich auf und lief in die Hütte. ''Anna ich liebe dich immer noch, es tut mir leid was ich gesagt habe, ich war betrunken und habe nicht nachgedacht bitte verzeih mir.' Moment mal bin ich bescheuert was tat ich hier? Fcuk Fuck Fuck bastiiiiiii raus hier. Zuspät. 'Sag mal du Penner schoneinmal was von klöopfen gehört? Verschwinde wir haben hier was zu erledigen.'' ' Basti hilf mir bitte..ich liebe dich auch und ich weiß das *aaaaah'' 'Lasst sie sofort los ihr schweine ich mach euch fertig. Ich kann Karate.' Ja ganz toll sehr spontan basti klopf klopf tolll 100000 Punkte. '' Hahahahahahahahaahaha Karatekick oder was?!' ''An deiner Stelle würde ich jetzt lieber deine Fresse halten sonst werde ich meine Anfängerkünste an dir ausüben.' oooou schlecht anfängerkünste dummer Basti. 'Also lass sie los du Spacko und trommel mal deine anderen 5 Kollegen zusammen jetzt gibts tote.'' 'Die Frage ist ob es tote oder einen toten gibt. Hahahahah''
''Hääääääände hoch Polizei..' ''Fuck du Arsch hast uns reingelegt.' ''Einen SCHRITT NÄHER ODER ICH BRING DAS MÄDCHEN UM.' Alle 4 anderen waren schon festgenommen jetzt war nurnoch ein Problem da. MEINE TRAUMFRAU in falschen Händen. 'Endweder gibst du auf und lässt mein Baby sofort los oder ich heiz dich richtig ein.'' 'Willst du mich verarschen du möchtegern Musiker?'' '3..2..1...' & wie ich ihn vorgewahrnt hatte setzte ich meine anfängerkaratetechniken ein und pfefferte ihn mit einem Tritt gegen die Wand. Die Polizei reagierte sofort und nahm auch ihn fest. ''Das wirst du mir büßen Wurth.'' 'Jaja ich sollte auch schonmal sterben und lebe noch, viel spaß in der Zelle du Flasche.' ''Anna geht es dir gut?..' ''Basti *-*
Nachdem sie mir in die Arme gefallen war vielen wir in einen leidenschaftlichen Kuss. Erst als ich mich von ihr gelöst hatte fiel ich vor ihr in die Knie. 'Anna, ich kenne dich schon mein ganzes Leben lang und die zeit mit dir ist einfach nur perfekt. Jedes mal wenn es dir nicht gut geht muss ich einfach den Doktor spielen oder dich aus unangenehmen sachen rausziehen. Anna ich habe mich in dich verliebt und das ist mir heute noch heutlicher geworden, ich will dich einfach nicht verlieren und meine Gefühle mit mir teilen.'' Jetzt erhob ich mich wieder und legte meine Hände an ihre hüften. 'Anna.. möchtest du mit mir zusammen sein?''
'Oh mein Gott basti ich liebe dich auch, jaa ich will.'' Und schon wieder endete dieser Tag mit einem wundervollem Kuss, ich hatte endlich meine Traumfrau gefunden.
'Oaaar alter seid ihr süß viel Glück euch.'' 'Danke bro' .................

1 Kommentar:

  1. oh wie süss:) schnell weiter:) du schreibst echt gut:)

    AntwortenLöschen